Zitat

„Damals, am Anlass X vor fünf Jahren haben Sie Y gesagt!“ Ups, innerlich zucken die Schultern. Keine Ahnung. 

Sie kennen das Gefühl, wenn man selbst nach Jahren wortgetreu zitiert wird. Selbst muss man im Gedächtnis kramen. Manchmal kann man noch Erinnerungsfetzen zusammenbüezen, oft nicht einmal das.

Wortgetreu zitiert werden beeindruckt, kann deshalb etwas stressen, ist aber kein Problem. Auch wenn man seine Aussagen nicht mehr wörtlich wiedergeben kann, kennt man seine innere Haltung zu gewissen Themen und kann damit auch die Plausibilität eines fremden Zitats abschätzen.

Zitiert werden ist unter einem anderen Gesichtspunkt wertvoll. Es gibt einem Hinweise, ob man seine Meinung geändert hat. Oder ändern müsste.

Zitieren Sie?